Beraten24-Ethikmarketing umfasst die klassische Werbung; alles, was zum Onlinemarketing, der PRessearbeit und zu Themen wie CSR – Nachhaltigkeit etc. gehört.

beraten24-ethikmarketing
beraten24-ethikmarketing

Beraten24-Ethikmarketing – Das Angebot

  • KFZ-Domains

Nutzen Sie die KFZ-Domains für kreative Werbeaktionen…

Kfz-domains

  • Werbung – Möglichkeiten “Offline”

Hierzu gehören die klassischen Werbeformen der Fernseh – und Radiowerbung; alles, was gedruckt und verteilt wird und auch Veranstaltungen wie “Haus der offenen Tür” etc. Direkt – und Dialogmarketing etc. sind Begriffe aus diesem Bereich.

  • Onlinemarketing ist ein riesiger Bereich, auf dem sich unendliche Möglichkeiten eröffnen. 

Die Möglichkeiten, große Mengen Geld zu verlieren, liegen gleich neben den riesigen Erfolgsmöglichkeiten.  Google Adwords kann sehr effektiv für die Kundengewinnung sein. Bei falschem Einsatz sind schnell tausende von Euro verloren. Früher war es noch für einen Einzelnen möglich, das Thema Onlinemarketing komplett zu beherrschen. Heute haben sich viele Bereiche zu großen Märkten weiterentwickelt wie Facebook- und auch Youtube-Werbung. Jeder Bereich hat oft sehr unterschiedliche Funktionsweisen. Deshalb braucht es Spezialisten, die den ganzen Tag nichts anderes machen… 

  • PRessearbeit

Pressearbeit ist ein komplett anderer Ansatz als Werbung! Deshalb muss ein “Werbungsspezialist” kein PR-Spezialist sein. PR ist die “Bearbeitung” von Journalisten, Redakteuren und anderen Verantwortlichen mit dem Ziel, dass diese das angebotene Produkt in einem redaktionellen(!) Artikel positiv erwähnen. Deshalb dürfen Presse-Mitteilungen etc. keinen Werbeslang enthalten. Auch sonst darf kein Eindruck der Bestechung gegeben werden. Je nach Größe des Mediums bekommen die Angesprochenen massenweise Pressemitteilungen usw. Mache es dem Journalisten also MÖGLICHST EINFACH! Über professionelle kostenpflichtige Portale läßt sich gut eine große Reichweite erreichen. Alternativ solltest Du recherchieren, wer in Deinem Bereich Magazine, Zeitungen etc. herausgibt.

  • Der Bereich CSR- Corporate Social Responsibility

Die großen Firmen/ Konzerne sind per Gesetz verpflichtet, einen sog. Nachhaltigkeitsreport jährlich herauszubringen. In diesem zeigen sie, wie sie mit den unterschiedlichen Ressourcen – Material und auch den Mitarbeitern umgehen. 

Für jede Firma ist es sinnvoll, TRANSPARENZ in diesen Dingen zu zeigen. In welchem Umfang hängt von Größe und Geschäftsmodell ab.

Soziale Projekte, die zu der Firma passen, erhöhen das Ansehen in der Öffentlichkeit massiv. Das Gesamtbild ist entscheidend.

  • Fundraising – Marketing für karitative Unternehmen

Fundraising enthält neben den klassischen Off – und Online -Werbungs-Möglichkeiten noch spezielle Bereiche, die nur für karitative Unternehmen geeignet sind.  Hierzu gehören das Sponsoring, Testament-Marketing, FSJ-Marketing etc. Außerdem könnte man auch klassische kirchliche Bereiche der “Berufungspastoral” – Priester und Ordens-Mitgliedergewinnung –  dazu zählen. 

  • Personalmarketing

Personalgewinnung ist ein für manche Bereiche ein extrem wichtiger Bereich geworden, wo besondere Spezialisten gebraucht werden. Andere Bereiche sind durch die “Online-Bewerbungsmöglichkeiten” fast nicht mehr in kurzen Zeiträumen zu bewerkstelligen – mehrere Hundert oder Tausend Bewerbungen – ohne Sinnbezug zur Ausschreibung sind eine echte Herausforderung für jede Personalabteilung. Erschwerend kommt die DGSVO hinzu, die einen sehr sorgsamen Umgang mit den übersandten Unterlagen erfordert. Einfach löschen… geht nicht so einfach, da es sich um persönliche Daten handelt…

  • Die Positionierung – Die Basis für jede Werbeaktion!

Die Positionierung bedeutet, möglichst klar zu definieren:

  • was verkaufe ich? 
  • wie profitiert mein Zielkunde davon?
  • wer ist mein idealer Zielkunde?
  • wer könnte noch davon profitieren?

Je genauer Du diese Fragen für Dich definierst, desto besser wird Dein Werbe-Ergebnis. Die beste Werbung an den falschen Adressaten und/ oder auf der falschen Plattform,  gewinnt vielleicht einen Designpreis etc., aber Du verkaufst nicht, was möglich wäre… Bevor Du eine externe Agentur etc. beauftragst, muss dieser Punkt für Dich klar sein. Die Agentur solltest Du mit hohem Erfolgsanteil bezahlen.

Die einzelnen Geschäftsmodelle findest Du auf “Ethik24-Marketingportale“.