Immoemotions
Immoemotions

Immoemotions ist Dein Portal für die besonderen Immobilien. Hier findest Du Luxusimmobilien, besonders umweltfreundliche Immobilien, Containerhäuser und Guts-/ Herrenhäuser etc.

Immoemotions –  Das Angebot

Wir stellen Dir verschiedene Möglichkeiten vor. Wir vermitteln und verkaufen zur Zeit selber KEINE Immobilien. 

Luxusimmobilien sind Immobilien mit einem Mindestwert um 500.000,-€. Es sind Villen und besondere Anwesen, die durch luxuriöse Ausstattung, Lage und Einmaligkeit hervorstechen. 

Diese Immobilien als Geldanlage zu sehen, ist riskant. Denn was heute als “In-Destination” gesehen wird und entsprechend hoch bezahlt wird, kann in wenigen Jahren wieder “OUT” sein.

  • Umweltfreundliche Immobilien 

Dieser Bereich ist einer der Zukunftsbereiche für langfristige Investments. Hier ist noch ein unendlicher Markt vorhanden. Immer schärfere Vorgaben bezüglich Energie, Abwasser und Materialien schaffen hier eine steigende Nachfrage. Dieses gilt sowohl für die Sanierung/ Umbau bestehender Objekte als auch für den Neubau. Der Kreativität sind nur durch das Baurecht Grenzen gesetzt. Gerade im Innenbereich der nicht-tragenden Wände/ Aussenhülle lassen sich andere Lösungen finden. Der Recycling-Bereich eröffnet viele neue Möglichkeiten. Anstelle von neuem Holz/ Rigips-Platten etc. lassen sich zum Beispiel auch gebrauchte Europaletten nutzen, die dann mit Hanf-Dämmwolle/ Hanfbeton oder auch klassischem Lehm verfüllt werden können. Die Umweltschutzbewegung hat viele kreative Varianten hervorgebracht – “Earthships”, “Hobbithäuser” bis zu Häusern aus Europaletten… Die Dach- und Hauswandnutzung ist ebenfalls ein Zukunftsmarkt.

Die klassischen Highcube-Seecontainer bieten unendliche Möglichkeiten der Nutzung als Gewerbe- und Privathaus. Sie zeichnen sich durch die genormten Größen und Materialien aus. Die Seitenwände sind nicht tragend. So können dort Fenster, Türen usw. reingeschnitten werden. Ebenfalls kann das Dach als  Nutzfläche genutzt werden – Regenwassernutzung, Solar-Systeme und Garten/ Terrassen etc. Mit entsprechender Abstützung können darauf auch Gewächshäuser aufgestellt werden. Containerhäuser bieten durch die Flexbilität unendlich viele Möglichkeiten. Da die Masse genormt sind, können zwei oder mehrere Container einfach verbunden/ zusammengeschweißt werden – 2 Container= ca. 60qm Grundfläche plus dasselbe als Dachfläche. Die Aussenseiten können entweder als Container weiter sichtbar bleiben oder verschalt und verputzt werden. So sieht keiner mehr, dass es ein Container ist. Sie können auch in Kombination mit nicht mehr genutzten Hallen, Scheunen, Ställen etc. genutzt werden. Gerade bei Denkmalschutz kann das eine gewinnbringende Lösung sein. Die Denkmal bleibt als äußere Schutzhülle stehen und innen lassen sich einfach Wohnungen, Fremdenzimmer usw. einbauen. Der Kreativität sind so fast keine Grenzen gesetzt.

Ehemalige Guts- und Herrenhäuser bzw. Resthöfe etc. lassen dem kreativen Bauherrn viele Möglichkeiten, vor allem, wenn es kein Baudenkmal ist. Häuser in schlechtem, aber noch nicht Abriss-Zustand können eine lukrative Investition sein. Der handwerklich begabte Investor findet hier fast unendliche Möglichkeiten. Anstelle ein neues Haus mit hohen Krediten zu kaufen, kann hier langfristig Stück für Stück ausgebaut und so Vermögen  geschaffen werden. So entsteht das individuelle Wunschhaus mit steigendem Wert. Voraussetzung ist eine vom Profi durchgeführte Analyse der Bausubstanz und, wenn möglich, der Historie. So kann der Investor zumindest sicher sein, dass das Haus bzw. Teile nicht einstürzen oder gefährliche “Schwämme”, Käfer etc. haben. Gerade die Außen-Hülle, die tragenden Wände und das Dach sollten einwandfrei sein. 

Weitere Geschäftsmodelle findest Du hier. Ethik24-Marketingportale