Kunst-Verkauf-Online-Offline

Kunst-Verkauf bietet Möglichkeiten, Ihre Kunst Online und Offline zu verkaufen.

Kunst-Verkauf

Verkaufen Sie Ihre Kunst jetzt Online und Offline!

Die Möglichkeiten:

Durch das Internet ist es für jeden möglich, erfolgreich Kunst zu verkaufen. Die Möglichkeiten sind fast unbegrenzt und oft kostenlos. Je nach Art des Kunst-Objektes und eigener Zielsetzung variieren die Möglichkeiten sehr.

1.) Die Webseite

Meine Empfehlung ist WordPress als kostenloses sehr einfach zu nutzendes System. Damit können Sie einfache Infoseiten erstellen oder auch komplexe Portalseiten. Der Aufwand beträgt je nach Anbieter unter 10,-€/ Monat inkl. der notwendigen Domain. Über Amazon oder andere Partner können Sie Zusatzprodukte wie Bücher, Videos oder Malutensilien etc. verkaufen- ohne selber etwas versenden zu müssen.

2.) Der Onlineshop

Wenn Sie eigene Verkaufsprodukte erstellen, können Sie einen eigenen Shop nutzen. Magento ist ein kostenloses Shopsystem, dass Sie nutzen können. Es sei nur darauf hingewiesen, dass es einige rechtliche Hürden gibt und “Fehler” sehr schnell kostenpflichtig abgemahnt werden. Einen solchen Shop erstellen Sie nicht mal so eben nebenbei…

3.) Die fast unendliche Welt der Partnershops

Je nach Ihren Objekten gibt es die unterschiedlichsten Möglichkeiten. Wenn Sie Objekte wie Skulpturen, Installationen oder andere physische Objekte erstellen, brauchen Sie andere Partner als wenn Sie Malen oder Photografieren. Für jede Form gibt es die entsprechenden möglichen Partner. Der große Vorteil der Partnershops ist, dass Sie mit der gesamten Abwicklung nichts zu tun haben. Die Herstellung, Versand und Bezahlung wird vom Partnershop abgewickelt. Sie bekommen für jeden Verkauf eine vorab vereinbarte Provision. Hierüber können Sie zu dem “physischen Verkauf” der Originale sogenanntes “passives Einkommen” erwirtschaften.

3.1. Amazon

Amazon hat sich vom Buchhändler zur größten Online – Handelsplatform weltweit entwickelt. Die Platform ist wie ein großer Werkzeugkoffer, aus dem Sie sich das passende Produkt auswählen können.  Mit dem “klassischen Partnerprogramm” haben Sie die Chance über Ihre Partnernummer alle Produkte auf der Amazon-Platform weiter empfehlen zu können. Pro durch Sie initiiertem Verkauf bekommen Sie eine Provision. Passend zu Ihren Kunstwerken können Sie z.B. Bücher, Pinsel u.v.m. zusätzlich mit anbieten.

Zusätzlich können Sie selber auf Amazon verkaufen bzw. auch dort werben.

3.2. Artflakes und ähnliche Anbieter 

Artflakes ist ein Anbieter für Kunstdrucke – von der Postkarte über Poster bis zur hochwertigen Leinwand. Einfach Bilderdateien hochladen, katalogisieren, Preis festlegen und Online stellen. Den Link zum eigenen Shop auf der Webseite einbauen, in die Emailsignatur integrieren und/oder auf den sozialen Netzwerken posten. Für jeden Verkauf gibt es dann die vereinbarte Provision.Meinen Shop finden Sie hier: Kunstmarketing auf Artflakes

3.3.  Werbemittelshops

Mit Hilfe solcher Shops solcher Anbieter können Sie Ihre eigenen Werbemittel ab 1 Stück selber erstellen und einkaufen. Auf Grund der sehr umfangreichen Artikelvielfalt sind Ihre Möglichkeiten fast unbegrenzt. Von der Trinktasse über die Handyhülle bis zur Jacke lässt sich fast alles mit Ihrem Logo/ Slogan oder auch Kunstwerk bedrucken. Sie wählen aus und lassen den Kunden entscheiden, was Ihm gefällt.

Kunstmarketing ist auf zwei Platformen zur Zeit mit Shops vertreten:

Zazzle ist ein internationaler Anbieter, wo Sie viele Dinge bedrucken lassen und verkaufen können. Als Verkäufer müssen Sie das US-Steuerformular ausfüllen, um Geld zu erhalten. Erstellen Sie so viele Designs wie Sie wollen. Zazzle-Shop besuchen!

Cafepress ist ein britischer Anbieter, wo Sie mehrere Shops in Ihrem Konto erstellen können. Diese können auch “Privat” gestellt werden, so dass die Suchmaschinen sie nicht aktiv finden können – z.B. für firmeninterne Shops etc. Cafepress-Shop besuchen! 

Spreadshirt ist ein deutscher Anbieter, wo Sie Ihre Kunst verkaufen können. Spreadshirt besuchen!

3.4.Bücher, Kalender etc.

Werden Sie erfolgreicher Autor und verkaufen Sie Ihre Bücher, Broschüren und Kalender Online! Es gibt auch hier die unterschiedlichsten Anbieter. Sie unterscheiden sich sehr von den angebotenen Leistungen und erzielbaren Provisionen. Es hängt sehr davon ab, welches praktische und technische Vorwissen Sie neben Ihren Schreibfähigkeiten besitzen. Je mehr Sie selber erledigen können, desto höher Ihr Profit (aber auch Zeitaufwand!). Die Möglichkeit des höchsten Profits ist, alles selber zu erledigen. Sie lassen das Werk auf eigene Kosten bei einer (Online) Druckerei drucken, besorgen die ISBN – Nummern und kümmern sich um die Vermarktung etc. Dafür brauchen Sie schon einiges an Startkapital, Software, Hardware und auch Fachwissen aus dem Druckbereich. Für Anfänger ist das nicht umsetzbar. Deshalb gibt es unterschiedliche Anbieter, die die ganzen technischen und anderen Nebentätigkeiten zum großen Teil abnehmen. Durch das “Print-On-Demand”- Konzept ist es nicht mehr nötig, gleich tausende Exemplare drucken zu lassen. Es wird erst bei Bestellung gedruckt.

Mein Favorit für diesen Bereich ist LULU. Dort können Sie einfach Kalender, Fotobücher und auch komplexe Buchprojekte abwickeln. Lulu bietet Vermarktungshilfen inkl. ISBN-Nummern, E-Publishing und auch Amazonlistungen etc. zusätzlich an. Sie haben jetzt zwei Möglichkeiten: Sie bestellen sich selber eine kleine Menge an Ihren Druckwerken zum Eigenverkauf/ Präsentation oder lassen LULU den Verkauf abwickeln und verdienen Ihren Anteil ohne weiteren eigenen Aufwand.  LULU besuchen!

4.) Die Umsatzgenerierung

Nachdem Sie nun die Basis mit der Erschaffung Ihres Kunstwerkes und der digitalen Verfügbarkeit geschafft haben, muß es nun jeder auf der Welt wissen, was Sie erstellt haben. Nur durch die Listung  auf einer Platform verkauft sich nichts. Die Platformen stellen Ihnen sowohl Produktlinks als auch Shoplinks etc. zur Verfügung. Diese müssen nun über Socialmedia, Ihre Webseite und auch die vielfältigsten Offline-Marketing-Möglichkeiten verbreitet werden – ohne zu Spammen. Hierzu gibt es bereits unendlich viele Literatur, Video u.v.m.